Sidemap

   

Suche  

   
   

Ergänzende Informationen zur Einwohnerversammlung 13.06.2017

Förderprogramm „LandKULTUR“

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns mit dem Thema „Bürgergastwirtschaft“. Der parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser hat uns in diesem Zusammenhang auch Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Neben der reinen „Bürgergastwirtschaft“ könnten wir durch zusätzliche kulturelle Angebote eine interessante Förderung aus dem Bundesprogramm „LandKULTUR – kulturelle Aktivitäten und Teilhabe in ländlichen Räumen“ erhalten. Diese Möglichkeit wurde in der Einwohnerversammlung am 13.06.2017 den Einwohnern mitgeteilt.

Die Umsetzung einer oder mehrerer Projekte und der damit einzureichende Förderantrag sind nur möglich, wenn sich Bürgerinnen und Bürger finden, die aktiv an der Umsetzung und Betreuung der Projekte mitarbeiten.

Aus diesem Grund möchten ich Ihnen die wichtigsten Rahmendaten nochmals schriftlich darlegen und Sie bitten, AKTIV mit mir in Dialog zu treten.

 

Eckdaten des Förderprogramms:

Mit „LandKULTUR“ werden innovative Projekte gesucht, die kulturelle Aktivitäten und Teilhabe in ländlichen Räumen erhalten und weiterentwickeln. Dazu gehören Projekte aus den Bereichen bildende Kunst, Literatur, darstellende Künste (Theater, Tanz, Film etc.), Musik, angewandte Künste (Design, Architektur etc.), kulturelles Erbe sowie Kombinationen dieser Sparten. Die ausgewählten Projekte können eine Förderung in Höhe von bis zu 100.000 Euro erhalten. Die Projektskizze muss bis zum 31.07.2017 eingereicht werden.

Projektansatzpunkte:

Bei den Projektansätzen sollten die nachfolgenden Punkte im Vordergrund stehen:

Begegnung – Geselligkeit – Austausch – Integration - KULTUR

  1. 1.Integration Vereine
  • Fanfarenverein: Umgestaltung – Umorientierung – Zeitgemäße Ausrichtung –

      Gemeinschaft – Jugendarbeit intensivieren (Wichtiger Bestandteil für Feste – Hochzeiten, Jubiläen etc.) – Kulturgut Musik

  • Laufgruppe HSC 1990 Gamlen e.V. und RSC Untermosel – (Kulturgut Sport)

    Brohlbachlauf – Gemeinsamer Treffpunkt

  1. 2.Integration Schule

Ausrichtung bzw. Begleitung des Seniorennachmittags – Wissenstransfer zwischen Schülern und Senioren

  1. 3.Integration Jugend
  • Förderung Sprachkultur „moselfränkisch“ – Mundart

      Jung und Alt gemeinsam

  • Poetry Slam (moderner Dichterwettstreit)

      als neue Form in „moselfränkischer Mundart“

  • Tanzen – Musikalische Vorträge - z. B. sonntags bei Kaffee und Kuchen

  1. 4.Integration Senioren

Anlaufstelle „Der Kümmerer vor Ort“ – Ausbau der Aktivitäten auch mit anderen Ortsgemeinden

  1. 5.Integration Flüchtlinge – Migranten – Internationaler Kulturaustausch

Allgemeiner kultureller Austausch (Sprache, Essen, Tanzen, Geschichte etc.)

Unterstützung – Integration

  1. 6.Vernetzung der Generationen

Alt lernt von Jung und Jung lernt von Alt

Einbindung des geplanten Wanderweges „Brohlbachtal und Eifelhöhen“ – Anlegung von Kräuterbeeten entlang des Weges, ggfls. unter Einbeziehung der Gärten des Dorfes mit Hinweistafeln zur Dorfgeschichte und/oder Hinweistafeln zu den Kräutern und deren Verwendung sowie Rezepte, die z. B. im Internet auf der Homepage der Ortsgemeinde abgerufen werden können (QR-Codes). Vorstellbar ist auch eine interaktive APP.

(Bei diesem Projekt hat sich bereits eine Person zur Mitarbeit bereiterklärt.)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich für eine Mitarbeit bei diesen Projekten erwärmen können oder eigene Ideen für Projekte einbringen würden.

Unter der Telefonnummer 0151 51042136 bin ich jederzeit für Sie erreichbar.

Wir brauchen Sie und Ihr Engagement!

In Anbetracht der schon in Kürze ablaufenden Einreichungsfrist (31.07.2017) bin ich für eine kurzfristige Kontaktaufnahme dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Achim Marzi
Ortsbürgermeister

   
© webmaster@gamlen.de

Kontakt

OG Gamlen:
Michael Münch 
Düngenheimerstr.22a  
56761 Gamlen 
Telefon: 02653/912157 
E-Mail: gamlen@kaisersesch.de

Webseite:
Michael Münch
Düngenheimerstr.22a 
56761 Gamlen
Telefon: 02653/912157
E-Mail: webmaster@gamlen.de