Sidemap

   

Suche  

   
   

Verunreinigung durch Hundekot!

 

In letzter Zeit häufen sich wieder die Beschwerden über Belästigung durch Hundekot, insbesondere auf öffentlichen Wegen, Plätzen und Grünflächen innerhalb der Ortslage.

 

Ich möchte an dieser Stelle eindringlich darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Plätzen nicht um öffentliche Hundetoiletten handelt! Sondern jeder Hundebesitzer hat die Verpflichtung, die Hinterlassenschaften seines Hundes ordnungsgemäß zu beseitigen und zu entsorgen.

 

Hundekot stellt für die Anwohner ein ekelerregendes Ärgernis dar und birgt darüber hinaus auch hygienische Probleme, da hiervon erhebliche Gesundheitsgefährdungen für Mensch und Tier ausgehen können.
Deshalb mein Appell an alle Hundebesitzer:
Kommt bitte eurer Verpflichtung nach, sammelt den Hundekot ein (z.B. mit einer über die Hand gestülpten Plastiktüte) und entsorgt ihn ordnungsgemäß über den Hausmüll!

 

Das geht einfach, macht nicht viel Arbeit und erspart uns allen eine Menge Ärger.

Gamlen, 24.11.2014
Achim Marzi, Ortsbürgermeister

 

   
© webmaster@gamlen.de

Kontakt

OG Gamlen:
Michael Münch 
Düngenheimerstr.22a  
56761 Gamlen 
Telefon: 02653/912157 
E-Mail: gamlen@kaisersesch.de

Webseite:
Michael Münch
Düngenheimerstr.22a 
56761 Gamlen
Telefon: 02653/912157
E-Mail: webmaster@gamlen.de